Die Stiftung

Die Dreieich-Stiftung wurde im Jahr 2012 durch Günther de las Heras im Ludwig-Erk-Haus in der Dreieichenhainer Schulgasse 4 gegründet.
Beurkundet wurde die Anerkennung am 12.12.2012 durch das Regierungspräsidium in Darmstadt, wodurch die  Satzung der Dreieich-Stiftung genehmigt wurde.

Die Gemeinnützigkeit der Dreieich-Stiftung wurde durch das Finanzamt Offenbach I bescheinigt.

Seit September 2013 hat die Dreieich-Stiftung ihren Sitz in der Ernst-Ludwig-Straße in Egelsbach, unweit der historischen Kirche im Ortskern.